Beiträge

Portfolio Einträge

L’en Dehors, Dezember 1922, No 4

, , , ,
Angeführt von Doktor Heinrich Goldberg – ein Anarchist – haben sich einige Kommunisten zusammengetan, um den Versuch zu wagen, im Schosse der kapitalistischen Gesellschaft frei zu leben. (aus: L’en dehors – Dez. 1922, Nº 4 – Übersetzung aus dem Franz.)

Syndikalist Nr. 7 – November 1922

, , ,
Bruno Zimmermann berichtet über einen Aufenthalt in der Kaverno di Zaratustra im Roten Luch, östlich Berlins, im Jahre 1922

Sennacieca Revuo 01.12.1921

, , ,
Ein Redakteur der Sennacieca berichtet von seinem Besuch im Roten Luch im Jahr 1921. Er erzählt über das Bestreben der Kommunarden, in der Natur frei zu leben, über die Organisation, die Anzahl der Mitglieder und den Gebrauch des Esperanto bzw. der Idosprache in der Gruppe.
Die Höhlenbewohner von Spreenhagen, Berliner Tagblatt, 26.04.1921

Berliner Tageblatt und Handelszeitung, 26.04.1921

, , ,
Bericht über die Vertreibung der Kommune Zarathustra von Filareto Kavernido, den Höhlenbewohnern von Spreenhagen

Berliner Börsen-Zeitung, 08.12.1908

, , ,
Die Anzeige der Vermählung von Heinrich Goldberg und Henni Lucie Calmon in der Berliner Börsen-Zeitung, 08.12.1908

Bozner Zeitung – Südtiroler Tagblatt, 21.11.1906

, , ,
Dieser Zeitungsartikel aus dem Jahr 1906 ist der erste uns vorliegende öffentliche Bericht zu Goldbergs Leben nach seinem Studium.

Berliner Morgenpost 20.11.1906

, , ,
Dieser Zeitungsartikel aus dem Jahr 1906 ist der erste uns vorliegende öffentliche Bericht zu Goldbergs Leben nach seinem Studium.